Die Lernbrücke - Lerntherapeutische Praxis
Die Lernbrücke - Lerntherapeutische Praxis

 

***Wichtige Information: Der Praxisbetrieb ist trotz Corona-Krise nicht von Schließung betroffen***

 

 

Hilfe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

In der Lerntherapeutischen Praxis die Lernbrücke werden unterschiedliche Therapieformen u.a. auf Basis der Grundsätze des Fachverbandes für integrative Lerntherapie FIL angeboten.

 

mit wissenschaftlich erprobten Lernkonzepten bei:

  • Lese-/Rechtschreibschwierigkeiten bis hin zur Legasthenie
  • Rechenschwierigkeiten bis hin zur Dyskalkulie

 

Lern- und Leistungsproblemen durch:

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Aufmerksamkeitsdefizite AD(H)S
  • Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen
  • Motivationsprobleme
  • Prüfungsangst
  • Unzureichende oder mangelnde Stressbewältigung
     

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines kostenfreien telefonischen Erstberatungs- und/oder Informationsgesprächs. 

Diagnostik und Beratung in unseren Praxisräumen sind kostenpflichtig (privat) und werden unabhängig von einer Therapievereinbarung angeboten. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elke Nettekoven